• Der Ortsverein
  • Gemeinschaften
  • Wohlfahrts- und Sozialarbeit

Wohlfahrts- und Sozialarbeit

Auch die Wohlfahrts- und Sozialarbeit - kurz Sozialdienst - gehört zu den Kernbereichen des DRK und ist in unserem Ortsverein seit Jahrzehnten mit einer kleinen, aber sehr aktiven Gemeinschaft vertreten.

Begegnungsstätte

Seit 1986 war der Seniorennachmittag des DRK am Mittwoch fester Bestandteil des Ormesheimer Dorflebens. Die Helferinnen des Sozialdienstes führten 14-tägig Mittwochs einen Seniorennachmittag durch. Bei Kaffee, Kuchen und Unterhaltungsprogramm wurde den älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern von Ormesheim in lockerer Runde die Möglichkeit zum Austausch geboten. Unsere Helferinnen sorgten hierbei für ein abwechslungsreiches Programm aus Vorträgen, Singen, Gedichten und Geburtstagsfeiern der Teilnehmern. Gehbehinderte Besucher wurden zu Hause abgeholt und wieder heimgebracht.

Im Jahr 2022 hat der Ortsverein aufgrund sinkender Teilnehmerzahlen und einem Generationenwechsel im Leitungsteam beschlossen das Angebot unserer Begegnungsstätte neu aufzulegen. Mit "Henrys Treff" entstand ein Treffpunkt für alle Generationen. Ob zum miteinander Erzählen (über aktuelle Themen oder alte Zeiten), gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen oder bei schönen Gesellschaftsspielen. Bei uns ist jeder herzlich willkommen und es soll sich auch jeder wohlfühlen.

Bewegungsprogramme

Der Ortsverein Ormesheim bietet mit dem Programm "Fit im Alter" seit 2006 wöchentlich eine Gymnastik-Stunde für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger an. Dabei soll früh Problemen mit Gelenken, Rücken und dem ganzen Bewegungsapparat vorgebeugt werden. Zudem bietet der Termin eine gute Gelegenheit zur Kontaktpflege. Durch dieses Angebot führt selbstverständlich eine speziell geschulte Lehrgangsleiterin.

Die Gruppe hat konstant 15 Teilnehmende und zeigt regelmäßig beim Tag der älteren Mitbürger, wie man mit Spaß die eigene Beweglichkeit erhält.