Sanitätsdienste

Sanitätswachdienste (kurz Sanitätsdienste) dienen dazu bei Veranstaltungen mit größeren Menschenmengen und / oder größerem Gefährdungspotential direkt vor Ort medizinische Hilfe zu leisten und so u.a. den normalen Rettungsdienst zu entlasten, damit es nicht zu einer Unterversorgung in dem Bereich kommt. Die Sanitätsdienste sind häufig - wie Brandwachdienste - behördlich (Ordnungsamt) oder durch Verbände (z.B. Reit- oder Motorsportverband) vorgeschrieben.

Ohne Hilfsorganisationen - wie das DRK Ormesheim - die Sanitätsdienste zu günstigen Aufwandspauschalen anbieten, wären viele Veranstaltungen wirtschaftlich nicht durchführbar. Die Einnahmen durch die Aufwandspauschalen dienen dazu, einen Teil unserer Ausrüstung (Fahrzeuge, Schutzkleidung, med. Geräte, Verbrauchsmaterial, …) zu finanzieren und auf dem aktuellen Stand zu halten.

Der Ortsverein bietet Sanitätdienste im Bereich der "Bereitschaft Mandelbachtal" (Heckendalheim, Ormesheim und Ommersheim) an. Daneben unterstützt das DRK Ormesheim benachbarte und übergeordnete DRK-Gliederungen auf Anfrage.

Auf der folgenden Seite können Sie einen Sanitätsdienst beim DRK Ormesheim online anfragen: Sanitätsdienst anfragen. Alternativ können Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sende.